Seminar Nr. 03
Seminar Die Vorarbeiterschule Block III/V
Beginn 08.04.2022
Ende 09.04.2022
Ort Hotel Wessinger, Alicestraße 2, 63263 Neu-Isenburg
Dauer Fr 09:00 - 18:00 Uhr, Sa 09.00 - 16:00 Uhr
Themen In der Vorarbeiterschule werden in fünf zweitägigen Blöcken Gesellen zu Vorarbeitern ausgebildet. Die Reihenfolge, in der die Blöcke besucht werden, ist beliebig. Der Lehrplan, der sich am Strukturrahmen des Bundesverbandes orientiert, kann von interessierten Betriebsinhabern angefordert werden.

Block III
• Malerhandwerk und Umwelt
• Umweltschutzbestimmungen
• Unfallgefahren
• Unfallverhütungsvorschriften und Schutzausrüstungen
• Gesundheitliche Aspekte und Ergonomie
• Konfliktlösungsstrategien
• Gestaltung
Referenten Betriebsberaterin Anja Brunnengräber, LIV Hessen
MLM Melanie Nüsch, Schlitz
Dipl.-Ing. Dietmar Schwarzer, Aufsichtsperson, Bau-BG, Frankfurt
Daniela Zahrt, Persönlichkeitsentwicklung und Coaching, Gießen
Zielgruppe Geselleninnen und Gesellen, die zur Vorarbeiterin und zum Vorarbeiter aufsteigen wollen und sollen
Teilnehmer max. 12
Kosten Ermäßigte Teilnahmegebühr:
327,73 € netto / 390,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
Sonderkonditionen für Absolventen:
126,05 € netto / 150,00 € inkl. gesetzl. MwSt. pro Seminartag
Teilnahmegebühr Nicht-Innungsmitglieder:
529,41 € netto / 630,00 € inkl. gesetzl. MwSt.
In der Teilnahmegebühr sind Seminarunterlagen, Seminargetränke, Kaffeepausen und Mittagssnack enthalten.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die in den letzten beiden Jahren an-gemeldet waren, die Seminare aber Corona bedingt abgesagt werden mussten, zahlen die damaligen Teilnahmegebühr .
Zur Anmeldung für dieses Seminar